. .
  
 
 

Die nächste Lange Nacht der Münchner Museen findet am Samstag, den 19. Oktober 2019, statt.

Dann laden in München wieder rund 90 Museen und Sammlungen, Galerien und Kirchen zum nächtlichen Rundgang zu Kunst, Kultur, Naturwissenschaft und Technik ein. Zwischen 19 und 2 Uhr gibt es für das Publikum viel zu entdecken, neben den aktuellen Ausstellungen wird ein einzigartiges Rahmenprogramm mit Führungen, Live-Musik, Performances oder Filmen geboten. Alle Häuser sind in speziellen Bustouren der MVG miteinander vernetzt und können von den Besucherinnen und Besuchen bequem erreicht werden.
Ab September 2019 finden Sie hier das Programm online: Alle Ausstellungshäuser – Alle Programmpunkte – Alle Touren – Alle Infos rund um die Lange Nacht.


Fotoimpressionen vergangener Langen Nächte

 

 

TICKETS | PROGRAMM | KÜNSTLER*INNEN

TICKETS
Ticketpreis: 15,- € regulär
Ticketermäßigungen:
•    Ein Ticketinhaber kann mit seinem Ticket bis zu vier Kinder (4-14 Jahre) kostenfrei mitnehmen.
•    Bei Merkzeichen „B“ im Schwerbehindertenausweis erhält die Begleitperson kostenfreien Eintritt.
Wo gibt es Tickets?
•    In allen beteiligten Häusern ab ca. Mitte September (und auch noch während der Langen Nacht selbst)
•    Ab Mitte September bei den bekannten Vorverkaufsstellen (dort zuzüglich anfallender Gebühren), Onlinebestellung bis 10 Tage vor Veranstaltung
Wozu berechtigt das Ticket?
•    Zum Eintritt in alle beteiligten Häuser, auch zu den Angeboten der Rubriken „Party“, „Mobiles Angebot“, „Stadtrundgänge“ und „Blick hinter die Kulissen“. Bei manchen Angeboten ist eine Reservierung notwendig.
•    Zur Nutzung des MVV im Gesamttarifgebiet (gültig für eine Person vom 19.10., 12 Uhr bis 20.10., 8 Uhr) und zur Fahrt mit den Lange Nacht-Sonderbustouren (Ticketinhaber mit bis zu vier Kindern)

PROGRAMM
Etwa vier Wochen vor der Veranstaltung erscheint das Lange Nacht-Booklet mit dem detaillierten Programm (Alle Infos, alle Teilnehmer, alle Touren, alle Programmpunkte). Zeitgleich geht das Programm online.

KÜNSTLERISCHES RAHMENPROGRAMM
Eine zentrale Stelle für Bewerbungen gibt es nicht. Die Münchner Kultur GmbH als Veranstalter koordiniert die verschiedenen teilnehmenden Häuser und die Gesamtorganisation der Veranstaltung und hat keinen Einfluss auf das dargebotene Rahmenprogramm. Dieses wird von den Ausstellungshäusern selbst ausgewählt und gebucht.

Für weitere Infos folgen Sie uns auf Facebook und Twitter.