9

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Deutsches Museum Verkehrszentrum

Am Bavariapark 5, Schwanthalerhöhe

80339 München

(089) 5 00 80 67 62

www.deutsches-museum.de/verkehrszentrum

barrierefrei


Auf einen Blick :
Ausstellung von knapp 300 Fortbewegungsmitteln, vom Knochenschlittschuh über Eisenbahnen und Automobile bis zum E-Bike
Vorführungen der Dampflokomotive S3/6 oder der „Puffing Billy“

Um diese Uhrzeit ist der Nachwuchs normalerweise schon im Bett – aber in der Langen Nacht darf man schon mal eine Ausnahme machen: Im Verkehrszentrum warten schließlich die „Mobilen Kinderwelten“ auf kleine und große Nachtschwärmer*innen. Etwa 80 teils skurrile und seltene Stücke – von der Zimmerrodelbahn bis zum Karussell-Feuerwehrauto – sind auf der Empore in Halle III zu sehen. Beim Anblick von Bonanzarad, Kettcar oder Seifenkiste fühlen sich viele Große um Jahrzehnte zurückversetzt. Und nicht nur die Kleinen bekommen spontan Lust, auf dem Steiff-Bären davonzurollen oder sich die Sprungfedern unter die Füße zu schnallen. Auf dem Weg dorthin, durch die historischen Hallen auf der Theresienhöhe, erleben die Besucher*innen Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Mobilität mit knapp 300 Fortbewegungsmitteln, vom Knochenschlittschuh über Eisenbahnen und Automobile bis zum E-Bike. Und bei den Vorführungen der Dampflokomotive S3/6 oder der „Puffing Billy“ kommt auch noch zu später Stunde Bewegung in die Exponate.

Vom Vorplatz aus gelangen Sie direkt zum Deutschen Museum auf der Museumsinsel – bei einer Fahrt mit den Oldtimern des Rollenden Museums.
 

 

Veranstaltungsorte in der Nähe