. .
 
3

HFF – Hochschule für Fernsehen und Film München

An der HFF München, wo u. a. Caroline Link, Maren Ade, Bernd Eichinger und Florian Henckel von Donnersmarck studiert haben, werden die Filmtalente von morgen ausgebildet: in den Studiengängen Kino- und Fernsehfilm, Dokumentarfilm und Fernsehpublizistik, Produktion und Medienwirtschaft, Drehbuch und Kamera.

Die HFF München feiert in diesem Jahr 50-jähriges Bestehen und begeht den runden Geburtstag zur Langen Nacht der Museen mit einem besonders umfangreichen Programm:
Im AudimaxX werden die aktuellsten Filme der Studierenden gezeigt: Spielfilme, Dokumentarfilme und Werbespots.
Im Kino 1 wirft die HFF den Blick zurück mit einem spannenden Kurzfilmprogramm aus 50 Jahren HFF München.
Im Kino 2 gibt es das Special „TRUE STORIES*50 JAHRE HFF“ von den Filmemachern Lea Becker und Rodolfo Silveira zu sehen: ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und Freunde der HFF München erzählen eine persönliche Episode aus ihrem Leben.
In der Cinematographer's Gallery im 4. Stock wir die Ausstellung "Touristen" von den Studentinnen Caroline Spreitzenbart und Rebecca Hoeft geöffnet sein.

Abbildung unten: HFF Neubau Audimaxx © www.Lindner-Group

Manchmal muss es eben Mumm sein.
Genießen Sie ein Glas Sekt an der Mumm-Bar im Foyer.

Größere Karte anzeigen

Veranstaltungsorte in der Nähe:
Staatliches Museum Ägyptischer Kunst
Amerikahaus
NS-Dokumentationszentrum München
Neue Pinakothek
Pinakothek der Moderne
Museum Brandhorst
Museum Reich der Kristalle

Zurück