. .
facebookTwitterInstagram

Liebe Besucherinnen und Besucher der Langen Nacht der Musik!

Nur einmal im Jahr schließen sich über 100 Spielorte zu diesem Musikspektakel zusammen: In der Münchner Innenstadt werden dann Livekonzerte, Tanzdarbietungen, Kabarett und Führungen rund um das Thema Musik geboten.

Der Besucher hat mit einem Kombiticket für 18 Euro Zutritt zu allen Veranstaltungen und kann zusätzlich auch die Shuttlebusse der MVG nutzen.
Das Besondere in München: So vielfältig wie die Spielarten der Musik sind auch die Spielorte: Kulturinstitut und Kneipe, Konzerthaus und Wirtshaus, große Häuser und kleine Schmuckstücke – gemeinsam empfangen sie die musikhungrigen Nachtschwärmer. Eine fest vorgegebene Route gibt es nicht – jeder kann sich seinen eigenen Konzertplan zusammenstellen, oder sich einfach durch die Nacht treiben lassen.

Once a year, hundreds of concerts are on offer at over 100 venues spread throughout the entire city starting at 8 pm and lasting until 3 am. Not just the large concert houses take part; small music stages, bars and even churches also open their doors to the public. But they all have one thing in common: the music is played live. Munich Transit MVG Shuttle Buses link up the venues.
Tickets cost 18 € and are valid for entrance to all participating venues as well as for travel on MVG Shuttle Buses (but not on regular public transit services).

Wir bedanken uns ...

... bei allen Gästen, Spielstätten, Musiker*innen, Partner*innen und Helfer*innen für eine wunderbare Lange Nacht der Musik 2019!

Impressionen aus der Langen Nacht der Musik 2019

Stadtsparkasse München, Foto Stephan Rumpf
Stadtsparkasse München, Foto Stephan Rumpf
MUCA, Foto Stephan Rumpf
Vintage Club, Foto Münchner Kultur
St. Paul, Foto Kunstpastoral in St. Paul
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasteig, Foto Stephan Rumpf
Gasthaus Isarthor, Foto Stephan Rumpf
Hugendubel, Foto Stephan Rumpf
Gloria Palast, Foto Münchner Kultur
Hugendubel, Foto Münchner Kultur
Park Café, Foto Stephan Rumpf
Park Café, Foto Stephan Rumpf
Theatinerkirche, Foto Stephan Rumpf
Theatinerkirche, Foto Stephan Rumpf
Theatinerkirche, Foto Stephan Rumpf
Theatinerkirche, Foto Stephan Rumpf
Lost Weekend, Foto Münchner Kultur
Lost Weekend, Foto Münchner Kultur

 

 


Und wie funktioniert’s?

Mit einem Ticket zu 18,– € sind Sie mit dabei. Erwerben können Sie es entweder im Vorverkauf an allen bekannten München-Ticket-Vorverkaufsstellen oder in Form eines Bändchens an der Abendkasse am Odeonsplatz oder jeder teilnehmenden Spielstätte. Im Ticket sind der Zutritt zu allen Spielstätten und die Benutzung der extra für die Veranstaltung zur Verfügung gestellten MVG-Shuttlebusse inbegriffen.
Vorverkaufstickets und Programmhefte sind bei allen Spielstätten ab ca. drei/vier Wochen vor der Veranstaltung erhältlich. Alle Informationen stellen wir dann auch hier online für Sie bereit.

Neue Spielstätte

Betreiber*innen von Münchner Spielstätten, die sich für eine Teilnahme bei der Langen Nacht interessieren, kontaktieren bitte verena.thiel@muenchner.de.

Bands und Künstler*innen werden von den Locations selbst ausgewählt und gebucht. Die Münchner Kultur GmbH koordiniert die verschiedenen Spielorte und die Gesamtorganisation der Veranstaltung. Eine zentrale Stelle für Bandbuchungen gibt es nicht. In seltenen Ausnahmefällen vermitteln wir auch Bands. Bands aus München und näherer Umgebung schicken bitte eine E-Mail mit Web-Link(s) an stage@muenchner.de. Bei Bedarf geben wir die Daten an die Spielstätten weiter.

Unterhaltung, Transport, Ausgelassenheit, Freude und Kultur – eine ereignisreiche Nacht ist garantiert!

 
Top