8

Deutsches Museum

Auf einen Blick :
Glanzleistungen aus Kultur, Naturwissenschaft und Technik
19:30 - 22:20 Uhr: Online Programm: Mit Weinglas und Smartphone - Online Workshop der Experimentier-Werkstatt zum Thema Sensorik

Mit Blitzen, Taschenlampen, Sternenprojektor und mehr: Das Deutsche Museum bringt Licht in die Lange Nacht und sorgt für erhellende Erlebnisse! Bei den Starkstrom-Vorführungen sind spektakuläre Momente mit einer Million Volt garantiert. Und wer sich traut, das Bergwerk nur mit einer Stirnlampe zu erkunden, taucht nicht nur in elf Meter Tiefe auf der Museumsinsel, sondern gefühlt auch in die echte Untertageatmosphäre ab. Am ganz anderen Ende des Gebäudes, im Planetarium unter der zentralen Dachkuppel, geht die Reise in die unendlichen Weiten. Premiere in diesem Jahr: Das Deutsche Museum ist beim „Hi!A-Festival“ dabei, dem Festival für Kunst und Forschung in Bayern. Kultur und Wissenschaft wird also nicht nur im Rahmen des Münchner  Science & Fiction Festivals, das heuer schon zum zweiten Mal in der Langen Nacht stattfindet, geboten. Mit Musik, Medienkunst, Shows und vielen spannenden und außergewöhnlichen
Formaten werden neue Welten erkundet. Und das „Hi!A“-Festival geht sogar noch am nächsten Tag weiter – ein echter Gewinn für die Kultur- und Forschungslandschaft.

19:30 - 22:20: Mit Weinglas und Smartphone
Online Workshop der Experimentier-Werkstatt zum Thema Sensorik: Wussten Sie schon, dass Ihr Smartphone voller Sensoren steckt, die man für spannende Experimente nutzen kann?
Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Vom Innenhof aus gelangen Sie direkt zum Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe – bei einer Fahrt mit den Oldtimern des Rollenden Museums.