. .
7

Üblacker-Häusl

Geometrie der Seele
Um ihre Arbeit zu beschreiben, nennt die Künstlerin Vesna Kovacic die Begriffe Nichteuklidische Geometrie, Faltung, Muster, Fluchtpunkt und Emergenz. Ausgestellt werden Reliefs aus Aluminiumguss, bemalt mit Acryl. Vor den Augen der Betrachter wird jede Arbeit je nach Sichtpunkt einmal als Chaos und dann als Ordnung gesehen.
20.00, 22.00: Kunstwissenschaftlerin Anna-Cathérine Koch gibt eine Einführung in das Konzept, die Ästhetik und die Methoden der ausgestellten Werke von Vesna Kovacic.

Größere Karte anzeigen

Zurück