. .
7

Museum Brandhorst

Die Lange Nacht im Museum Brandhorst steht ganz unter dem Motto der Jubiläumsausstellung „Forever Young“. Zum zehnten Geburtstag zeigt das Haus mit 250 Werken aus den Beständen der Sammlung, was Gegenwartskunst mit unserem Leben zu tun hat. Besucherinnen und Besucher können bei passender Hintergrundmusik akustisch und visuell von den frühen 1960er-Jahren ins Jetzt flanieren: Die gezeigten Arbeiten docken an zentrale, aktuelle Themen wie Identitätspolitik, Digitalisierung sowie Subjekte im Spätkapitalismus an.
Für die persönliche Erinnerung stehen Selfie-Bildschirme mit besonderen Face-Filtern des Museums bereit, der hauseigene Buchshop bietet „Forever-Young-Andenken“ zum Jubiläumspreis an. Im Foyer führt Markus Brock, Moderator der 3sat-Sendung „Museums-Check“, Gespräche über Kunst, u. a. mit Künstlerinnen und Künstlern, Kuratorinnen und Kuratoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Münchner Pinakotheken und des Museums Brandhorst sowie mit prominenten, kunstbegeisterten Münchnern.

Zum Kinderprogramm

Größere Karte anzeigen

Zurück