. .
 
12

Schwabinger Tor - Tiefgarage

Das Schwabinger Tor, ein Projekt der Jost Hurler Gruppe und eines der größten innerstädtischen Bauprojekte Deutschlands, folgt der Idee des Sharings als Vision eines urbanen Lebensgefühls. Das Motto „Talente. Teilen. Toleranz.“ spiegelt sich dabei auch in gezielter Kunstförderung wider.
Nun öffnet die Tiefgarage wieder ihre Tore für junge Kreativschaffende: Die Künstler Yves Peitzner und mayer+empl fragen mit ihrer raumgreifenden Installation DIGITAL ECHO: Welche Botschaften senden wir in die Welt? Was davon kommt zurück und wie verändert es sich im Laufe der Zeit? Eine interaktive, audiovisuelle Rauminstallation, die den Besucher als Betrachter und gleichzeitig als Protagonisten des Werkes agieren lässt. Der Raum reagiert auf den Mensch. Der Mensch reagiert auf den Raum und wird in den Bann des selbst beeinflussten, immersiven Licht- und Klangerlebnisses gezogen.

Bitte beachten Sie: Bei manchen Personen kann es zu epileptischen Anfällen oder Bewusstseinsstörungen kommen, wenn sie bestimmten
Blitzlichtern oder Lichteffekten ausgesetzt werden.

Größere Karte anzeigen

Zurück