. .
 
6

Pinakothek der Moderne

Die Pinakothek der Moderne tritt als einzigartige Symbiose aus moderner und zeitgenössischer Kunst, Architektur und Design auf. Auf 12.000 m² präsentieren sich vier eigenständige Museen: Die Staatliche Graphische Sammlung München, das Architekturmuseum der Technischen Universität München, Die Neue Sammlung – The Design Museum und die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Dieses Ausstellungskonzept lädt das Publikum ein, überraschende Einblicke in die Vielfalt der Gegenwartskunst zu gewinnen und Zusammenhänge zu entdecken.

20.00 – 24.00: CICERONE. Kunstauskunft von acht bis Mitternacht
In der Rotunde beantworten Kunstexperten Ihre Fragen und laden zu kurzen Führungen ein.

Klänge einer Ausstellung – das Münchner Rundfunkorchester in den Pinakotheken
In der Langen Nacht werden Auge und Ohr zusammengeführt. Mitglieder des Münchner Rundfunkorchesters lassen sich von Kunstwerken und der besonderen Atmosphäre des Ortes inspirieren und bringen in ausgewählten Räumen ihre Instrumente zum Klingen. Nach einer kurzen kunsthistorischen Einführung erwarten Sie ungewohnte Begegnungen in Bildern und Tönen.
21.30: Westflügel, 1. OG Raum 14
23.30: Ostflügel, 1. OG Raum 30

Zum Kinderprogramm

Größere Karte anzeigen

Zurück