. .
 
12

Museum Mensch und Natur

Rette die Welt – zumindest ein bisschen!
In der aktuellen Sonderausstellung der Verbraucherzentrale Bayern zum Thema „Ressourcenschutz“ erfahren Sie, wie Sie Ihren ökologischen Rucksack, der den Ressourcenverbrauch Ihres Lebensstils angibt, ganz einfach erleichtern können. Testen Sie anschließend Ihr Wissen beim Ressourcenquiz und gewinnen Sie mit etwas Glück das Buch „Kreative Resteküche“.

Aber auch sonst wird zur Langen Nacht einiges geboten: Besuchen Sie den Erdbebensimulator und erleben Sie diese Naturgewalt hautnah, knacken Sie eine Geode und entdecken Sie die darin versteckten Kristalle, drehen Sie das traditionelle Glücksrad oder bummeln Sie einfach durch die Ausstellungen.

Anlässlich der Langen Nacht eröffnet das Museum außerdem einen Medienraum in der Abteilung „Unruhiger Planet Erde“. Hier können Sie gemeinsam in der Gruppe Quizfragen lösen und damit ein durch ein Erdbeben zerstörtes Haus virtuell wieder aufbauen. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Lehrstuhl für Angewandte Informatik und Medieninformatik der Ludwig-Maximilians-Universität München.
20.00, 21.00 und 22.00: Vor Ort findet ein Making-of statt, bei dem Projektbeteiligte berichten, wie es zu dem Projekt kam, wie es entwickelt und umgesetzt wurde.

Die CaféBar Limulus lädt dazu ein, in ansprechender Atmosphäre zu entspannen und eine Stärkung zu genießen.

Größere Karte anzeigen

Veranstaltungsorte in der Nähe:
Erwin von Kreibig-Museum

Zurück