Startseite
 
   Grußworte
 
   Programm
 
   Suche
 
   Länder-Übersicht
 
   Themen-Übersicht
 
   Kuratorium
 
   Newsletter
 
   Kontakt
 
 
   Planspiel
   "Zukunft der EU"

 
 
 



 

Kuratorium

Als Kuratoriumsmitglieder haben zugesagt:
  • Victor Czenter, AEGEE e.V. (Forum europäischer Studenten), Präsident AEGEE München
  • Dr. Johannes Grotzky, Bayerischer Rundfunk, Hörfunkdirektor
  • Dompfarrer Wolfgang Huber, Röm.-kath. Kirche
  • Albert Kapfhammer, Kultur und Spielraum e.V., Vorstand
  • Dr. Hannemor Keidel, Vizepräsidentin der Technischen Universität München
  • Ministerialrat Hans-Joachim Scholz, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Referatsleiter für EU-Angelegenheiten und Internationale Organisationen
  • Ministerialrat Christian Schuberth, Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Referatsleiter für Allgemeine Forschungsfragen, Technologietransfer und die Offensive Zukunft Bayern (Koord.)
  • Prof. Dr. Martin Schulze Wessel, Historicum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Ordinarius Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte
  • Stadtdekan Hans Dieter Strack, Evang.-Luth. Kirche
  • Christiane Thömmes, Europabeauftragte der Landeshauptstadt München, Referat für Arbeit und Wirtschaft
  • Thomas Urban, Korrespondent der Süddeutschen Zeitung für Polen und Osteuropa und Buchautor
Der in diesem Gremium versammelte Sachverstand umfasst ein breites Spektrum: Wissenschaftliche Forschung, Wirtschaft, Medien- und Kulturkompetenz und detaillierte Kenntnisse einzelner Adressatengruppen. Gleichzeitig ist durch die Schlüsselfunktionen der Mitglieder ein leichter Zugang zu bestehenden Netzwerken wie auch zu einzelnen Akteuren gewährleistet. Das Kuratorium tagt zweimal vor und einmal nach der Osteuropa Woche. Es wird sich auf die folgenden Aufgaben konzentrieren:
 
  • Fachliche und inhaltliche Begleitung und Beratung
  • Vermittlung von Kontakten (bzgl. Sponsoring, Medien, Veranstalter)
  • Wirken als Multiplikatoren