. .
k
facebookTwitter

Liebe Nachtschwärmer!

in dieser Nacht liegt etwas in der Luft: Musik, in der ganzen Stadt. Über 100 Spielstätten sind Gastgeber der achtzehnten Langen Nacht der Musik und richten die Bühne ein für ein lebendiges und heiteres Livespektakel.

Münchner Musikinstitutionen und Kulturzentren sind genauso beteiligt wie Restaurants, Bars oder Cafés. Auch Musik- und Tanzschulen, Vereine oder Kirchen sind mit von der Partie. Die Mischung ist gewollt, gerade der Mix zeichnet die Münchner Musiknacht aus. Die Besucher erwartet weder ein Kneipenfestival, noch ein reines Kunstereignis. In dieser Nacht werden Ihnen viele Spielarten begegnen. Gemeinsam ist allen Beteiligten eines: Lust auf Livemusik, lebendig und heiter.

Ebenso unterschiedlich wie die Spielorte, die ihre Pforten öffnen, sind auch die Musikstile, die dort zu Gehör gebracht werden: Es gibt Singer-Songwriter-Specials, Jazzkonzerte im Duo oder als Bigband, klassische Solisten und Ensembles, Pop- und Rockbands und viele andere. Finden Sie heraus, wer für Sie den passenden Ton trifft.

Das Programm ist umfangreich, nutzen Sie die Gelegenheit, Orte zu erkunden und Stile zu testen, die Sie bisher nicht kannten. Zur Langen Nacht der Musik können Sie sorgenfrei und unbefangen Livemusik in all ihren Facetten genießen.

Unser Dank gilt allen engagierten Partnern, der MVG, den Spielstätten und Künstlern, ohne die eine Lange Nacht nicht möglich wäre.
Allen Besuchern wünschen wir viel Vergnügen!

Verena Thiel und Florian Sixt
Münchner Kultur GmbH

 
Top