. .
 

Herzlich willkommen zur 18. Langen Nacht der Münchner Museen

Die nächste Lange Nacht der Münchner Museen findet am Samstag, 15. Oktober 2016 statt.

Vom Designtempel bis zur Weltreise – wo Nachtschwärmer auf inspirierende Orte treffen
Ob Neuling oder treuer Anhänger: Wer zur Museumsnacht kommt, verbringt eine außergewöhnliche (Lange) Nacht – und das bezieht sich nicht nur auf die Tageszeit. Das besondere Flair bewegt die Besucher dazu, die Nacht zum Tag zu machen und Kunst und Kultur im anderen Licht zu genießen. Rund 90 Veranstaltungsorte sind mit von der Partie. Nahezu alle großen Museen und Sammlungen, kleinere Häuser, Kunstvereine sowie etliche Galerien und Kirchen bieten neben den laufenden Ausstellungen zahlreiche Sonderaktionen wie Führungen, Konzerte, Installationen oder Performances.
 

Das war die 17. Lange Nacht der Münchner Museen am Samstag, 17. Oktober 2015 von 19 bis 2 Uhr

 

Pressestimmen aus 2015
TZ vom 19.10.2015 (PDF)
Münchner Merkur vom 19.10.2015 (PDF)
 

Wie funktioniert’s?

Ticket
Mit einem Ticket zu 15,- € sind Sie dabei. Es gilt als Eintrittskarte für alle beteiligten Museen sowie für die Shuttlebusse. Erhältlich ist es im Vorverkauf ab ca. Mitte September 2016 bei allen beteiligten Ausstellungshäusern sowie bei allen bekannten München Ticket-Vorverkaufsstellen (hier fällt eine Gebühr von 1,- € an).

Das Programm
Etwa vier Wochen vor der Veranstaltung erscheint das Booklet mit dem detaillierten Programm. Hierin finden sich alle Teilnehmer nach Touren geordnet. Auch online stehen alle Informationen ab Mitte September für Sie bereit.

In den Shuttlebus einsteigen und in die Nacht starten
Bitte einsteigen! Start- und Endhaltestelle der fünf Shuttlebus-Touren ist der Odeonsplatz. Eine guter Knotenpunkt, aber kein Muss, der Ein- und Ausstieg ist an allen Haltestellen möglich.

Künstlerisches Rahmenprogramm
Die Münchner Kultur GmbH koordiniert die verschiedenen Teilnehmer und die Gesamtorganisation der Veranstaltung. Das gesamte Rahmenprogramm wird von den Ausstellungshäusern selbst ausgewählt und gebucht. Eine zentrale Stelle für Bewerbungen gibt es nicht.

 
Hier geht’s zur Langen Nacht der Münchner Museen von 2015